im zweifel mich verzweifel ich

*word*
hip-hop-blogging

keine ahnung wie spät es jetzt mal wieder ist, es dürfte wohl so gegen vier uhr morgens des verregneten ersten juno ever sein.
aber selbst das macht mir im moment nichts aus,
denn viel zu hart berauschtt mich nämlich das gefühl des „über-den-dingen-fliegens“ als das ich mich über regen aufregen könnte.

der reihe nach,
ungefähr gestern oder so ähnlich,
wühlte ich in meinen fukushima bilder ordnern etwas rumm und fand folgendes bild:

hm,
was liegt denn da auf der ecke von reactor nr 4 ?
silbriges?

auf den ersten blick erstmal hart oder?

ich jedenfalls zwecks überprüfung schnell diverse versionen von dem überflugsvideo angeschaut und weil ich dort nichts dergleichen finden konnte, ging ich zunächst von einem ge-photoshop-ten bild aus.

eins,
wo dieses ufo-ding eben nachträglich eingefügt wurde.

aber um sicher zu gehen und auch um ein paar weitere meinugen dazu zu bekommen, postete ich es gestern abend auf enenews:

okay,
also ufo-fuku-shopped.

weiss der geier warum weil ich weiss es jedenfalls nicht, finde ich mich eben im tepco video webserver wieder und sehe mir dabei zu, wie ich zielstrebig mich in den ordner märz 2011 durchklickte.

während ich laut gähnte und mir eine träne aus den zusammen gekniffenen augen drückte,
spiegelte sich plötzlich etwas silbriges in selbiger.
haha,
ein ufo‘ scherzte ich zu mir selber, um mir im selben moment bewusst zu werden- ALTER, DU BIST HIER AUF DER TEPCO SEITE.

ey was ist?
tepco ufo fuknuk?

hammerhart mal wieder,
die dazugehörigen videos habe ich mir jetzt auch nochmal von tepco runtergeladen und eins sach ich euch….wenn dieser tepco da schon wieder einmal uns für schön blöd am verkaufen ist…dann….dann …wasweissichwas

ich meine, wir reden hier von einem helikopterüberflug eines japanischen armee-helikopters vom 16. märz 2011, veröffentlicht von tepco am 11. april 2011, mit tepco als rechte-inhaber des bildes.

alle anderen bilder in meiner sammlung, die ungefähr zeitgleich aufgenommen sein dürften, zeigen nämlich auch nicht dieses ding.
allerdings sieht die stelle wo es gelegen hat, sehr bearbeitet aus auf den meisten bildern.

wir werden sehen, was mein video into frame to frame breakfast gemetzel ergeben wird.

achja,
und natürlich ist das absolut nutzlos, sich darüber gedanken zu machen,
wobei, momentchen…da fällt mir doch diese vodka werbung ein:

nutzlos.
absolut.

in diesem sinne
na sdorowje

Advertisements

Über nuckelchen

baujahr 1971 rheinländer
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s