sonne im arsch?

yes sir
und matsch im kopf XX(

so fühlt er sich zumindest an.
jetzn,
nachdem ich mich langsam wieder etwas gefangen habe.

aber bis ich das komplettestens verarbeitet oder sogar bis ins hirn mit eingebaut haben werde,
wirds wohl noch bissle dauern.

neverever hätte ich gedacht,
dass wir schon so im arsch sind,
also unser planet genauer gesagt.

denn das sich die sonne plötzlich letzte nacht verändert hat,
hoffe ich mal nicht.

jedenfalls ging mir das mit dem ganzen sonnenbilder kindergarten gehabe von seitens der nasa heute morgen mal wieder so richtig auf die nerven, und wie schon häufiger, war es mal wieder der blick aus meinem berühmten und berüchtigten klofenster,
der mich auf einen anderen gedanken brachte.
weil nämlich die sonne mal wieder kräftig übern ölberg am brennen war,
hantierte ich mal ein wenig mit normalen fotofarbfiltern herum,
und klebte mir den ersten mit heisskleber mal vor die digicam.
die drei weiteren konnte ich dann normal daran verschrauben.

und hat gut hingehauen fürs erste mal und für eine anspruchslose 20 oiro digicam.
aber inhaltlich komme ich noch nicht ganz parat damit,
was ich heute gefilmt habe.
und da es einige stunden waren,
konnte ich zb die einzeln sonnenstrahlen richtig erkennen
und bin einfach geschockt darüber,
wie krass in wirklichkeit unsere sonnenstrahlung ist.

Advertisements

Über nuckelchen

baujahr 1971 rheinländer
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu sonne im arsch?

  1. Marco schreibt:

    hoi nuckel-boy,

    cooler sound und tolle bilder
    weiter so, schaue gerne bei dir vorbei ;D

    liebe grüsse, marco

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s