himmlischer freitag

hier eine kleine sneak-preview über den schon durch die hole punch cloud welle hier erwähnten
freitag, den 10. december 2010.

was ich mir zb mal wieder für eine unglaubliche bilderfolge von einem poppeligen webcam server durch zufall gespeichert hatte,….

da ich zunächst mir die ganzen erhältichen bilder von wettercams hierzulande vom freitag in
stundenlanger kleinarbeit am abspeichern war,
staunte ich nicht schlecht,
als ich bei der anschliessenden sichtung des materials enddeckte,
was für ein hartes farbenspiel sich am brocken vollzogen hatte.

und das gerademal innerhalb von nur vier – fünf stunden.

absolut unglaublich,
am anfang denkt man sich ja vielleicht noch,
dass die kamera einen weg haben muss,
was sich aber durch die letzten bilder als falsch herausstellt.

hier nun das erste bild von 7 uhr 25,
über den brocken liegt eine schicht dunkle nachtwolke,
optisch aber kaum vom brocken selber zu unterscheiden:

Photobucket

eine halbe stunde später sieht man sie schon besser,
auch die von oben kommende neue dunkle wolknenformation,
mit ihrem eigenartigen trail:

Photobucket

und um 8 uhr 05 war hardrock für die augen und hirn am brocken angesagt,
man lieber wetterfrosch,
da legst du aber die ohren an.

und ich schwöre,
dass es die original bilder sind,
die jeder über den link auf den bildern erhalten kann.

denn ich selber habe zb bisher auch noch nie einen hellblauen trail gesehen:

Photobucket

um 8 uhr 25 wird kurz nachgeladen..

Photobucket

um dann um 8:45 den nächsten kracher zu produzieren,
und damit meine ich nicht nur die kunterbunten trails,
sondern erst recht den „glühenden“ sendemast!!!
denn ich habe ja selber einen ähnlichen sendemast hier auf „meinem“ ölberg,
und der hat noch nie geglüht :

Photobucket

auch diese vierer reihe an sonnen punches auf der rechten seite sehen heftig aus auf dem bild oben…

um zehn nach neun gabs den ersten richtigen cloud hole punch,
ein kreisrundes loch in einer eigentlich geschlossenedn wolke:

Photobucket

unterhalb der wolken bilden sich plötzlich wie aus dem nichts die momentan weltweit ständig auftretenen cumullus wölkchen:

Photobucket

die sich dann auch noch in längliche bahnen formatierten,
auch ein beliebtes motiv,
um skywatcher wie mich nervös zu machen..:

Photobucket

nochmals nachladen in form von „frischem“ dreck, sprich aerosolen und,
was noch wichtiger ist,
abgasen wie zb schwefeldioxid,
die nämlich viel besser noch als die sofort kondensierenden aerosole,
durch das nuklearieren zu einem bestimmten zeitpunkt innerhalb der nächsten 14 tagen,
ebenfalls kondensationskeime produzieren.
nur eben erst,
wenn sie „gebraucht“ werden..:

Photobucket

hier sieht man,
wie ich zumindest es empfinde,
einen misch-himmel mit teilweisen unnatürlichen und wie chemische reaktion auschaunenden parts,besonders im mittelteil,
dem übergangsteil:

Photobucket

und nun auch hier eine fette sammlung an hole punch clouds:

Photobucket

und dann der wie immer und allseirts beliebet dunst-siff-himmel:

Photobucket

die restlichen bilder sollen helfen,
die augen wieder etwas zu entspannen
und auch aufzeigen,
dass die kamera am brocken weder ansich noch an diesem morgen eine macke hatte:

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

hier eine zusammenstellung von der webcambildfolge,
bitte klicken zur grossansicht,
besonders geeignet als desktophintergrund…

Photobucket

hier der beitrag von den holy holes:

gestern,
also freitag der 10.12.2010,
hier im westen,
bzw über dem westen der republik,
gabs massig hole punch clouds.

hier schonmal ein mitschnitt von der uni mainz,
ich habe diesmal den sound weggelassen
(nicht das du noch denkst,dein audio-ausgang wäre im arsch)
(manchmal mag ich ja unsere deutsche sprache doch ganz gerne):lalala:

nun aber genug gelabbert,
here we go :

Advertisements

Über nuckelchen

baujahr 1971 rheinländer
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s