GEZ NOCH ?

ARD+ZDF: Luxusurlaub in Barcelona

Kritik an ARD und ZDF wegen hoher Mitarbeiterzahlen bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Barcelona. 177 Mitarbeiter der beiden öffentlich-rechtlichen Sender berichten. Gleichzeitig gehen nur 73 deutsche Athleten an den Start.

Barcelona/Berlin. 177 Mitarbeiter der beiden öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF berichten bis Sonntag von den Leichtathletik-Europameisterschaften in Barcelona. Gleichzeitig gehen nur 73 deutsche Athleten an den Start.

Burkhardt Müller-Sönksen (50), medienpolitischer Sprecher der FDP, sagte der BILD-Zeitung (Donnerstagausgabe):
“Es ist nicht nachvollziehbar, warum die Deutschen bei solchen Großereignissen jeweils das größte Aufgebot stellen. Wenn auf einen deutschen Teilnehmer fast drei Mitarbeiter von ARD und ZDF kommen, dann gibt es aus Sicht der Gebührenzahler dafür nur ein Wort: Geldverschwendung.“

Er forderte sorgsamer mit den Gebühreneinnahmen umzugehen. “Es würde deutlich Kosten sparen, wenn sich ARD und ZDF in Zukunft bei solchen Ereignissen abwechseln und nur einer berichten würde.“ so der FDP-Politiker zu BILD.
http://www.mmnews.de/index.php/etc/6095-ardzdf-luxusurlaub-in-barcelona

Advertisements

Über nuckelchen

baujahr 1971 rheinländer
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s