tötet killerpilz absichtlich 400 chinesen?

Killerpilz+bringt+400+Chinesen+um

droht deutschland ein atomschlag?

ein wirklich blödes missgeschick ist nun einem der drei musiker der teeniband „die killerpilze“ während ihrer china-tournee wiederfahren.

aus noch nicht geklärter ursache erlitten 400 chinesische fans bei einer autogrammstunde mit der band einen so grossen toxischen schock,
so dass alle 400 fans sofort verstarben.

die bundesregierung hat vorsorglich das verteidigungsministerium und das jugendamt solange mit eingeschaltet,
bis sich die lage wieder entspannt haben sollte.

somit will deutschland sich auf einen evtl bald entstehenden krieg mit der atommacht china schon frühzeitig in eine möglichst gute position bringen.

denn auch wenn die chinesischen behörden keinen unmittelbaren zusammenhang zwischen dem musikertrio und dem vorzeitigen ableben der fans bisher vermuten und somit die killerpilze ihre tour auch in ruhe zuende bringen können,
ohne auch nur ein konzert absagen zu müssen,
besteht trotzdem weiterhin höchste alarmbereitschaft auf deutscher seite.

allerdings
läuft sich hierzulande der weisse ring schon mal langsam warm.

denn laut neusten untersuchungen soll die quelle des übel schon so gut
wie gefunden worden sein.

und deswegen befürchtet der weisse ring nun auch,
es könnte am diesem „Lautonom“ liegen.

der bundestag will noch vor rückkehr der band einen beschluss darüber machen,
ob man nicht lieber das „Lautonom“ schnellstmöglichst ins btmg mit aufnehmen sollte.

der vorschlag der grünen,
stattdessen doch lieber die killerpilze unters waffengesetz zu stellen,
fand bisher weder in der politik noch beim volk einen grösseren anklang.

somit bleibt die zukunft für die drei grünschnäbel auch weiterhin spannend.

wie,
woher ich das weiss?

so ein fachmann wie ich es nun mal ja einer bin,
braucht doch nur die überschrift davon zu lesen,
und weiss sofort bescheid.

ach was sage ich ganze überschrift..
bei der hier reichten mir ja schon die ersten drei buchstaben der letzten vier wörter und ich war voll im bilde :

http://www.seite3.ch/Killerpilz+bringt+400+Chinesen+um/447639/detail.html

nach diesem dramatischen ereigniss fragen sich nicht nur die besorgten erziehungsberechtigten der drei kleinen rocker,
äh,
rAcker natürlich,
bekommt deutschland nun nach einer kampfhundverordnung auch noch eine killerpilzverordnung ?

mit einer maulkorbpflicht für killerpilze ?

wie?
ich hätte doch mal besser in den text reingucken sollen….

wofür dat dann ?
ich kann die mucke von denen eh nicht ab…

ausserdem kann man mich mit pilz jagen,
ich bin doch kölschtrinker,
wie man an der blinkenden reissdorfkölschlichtreklame erkennen kann.

Advertisements

Über nuckelchen

baujahr 1971 rheinländer
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu tötet killerpilz absichtlich 400 chinesen?

  1. Rita Pavone schreibt:

    Mein kleiner Schreiberling…
    ……haste alle drei jut getextet.Somit sind ´se alle durch die Zensur gekommen.Ist abgesegnet….kann gedruckt werden.

    Apropo….(hm…Popo)…drucken…wie wär et denn vielleicht mit´ner monatlichem „Nuckelchens NEWS-PAPER“
    Ausgabe???

    Dicken Knutscher
    Deine Rita

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s