we all live in a yellow submarine…

…achja, damals in der sechsten klasse war das gewesen,
als plötzlich unsere schreckschrauben-englisch-lehrerin mit der gitarre vor uns stand.

„today we will sing a song“

super idee,
denn als wir alle lautstark mit sangen,
ahnte ja auch noch keiner von uns,
dass ausgerechnet dieses gelbe u-boot das thema für die nächsten drei monate sein würde.

einschliesslich diverser vokabeltests und einer klassenarbeit über den song.

ich glaube,
dass war das erste mal in meinem leben,
wo ich irgendwann musik als nicht angenehm empfand.
was aber nur an dem umstand lag,
dass ich mir den zeitpunkt dazu nicht aussuchen konnte.
(zwangs-genuss!)
(das gelbe uboot des grauens)

und nach vielen jahren gelber u-boot abstinenz erheiterte mich die folgende story umso mehr.

Ecuador authorities seize drug-smuggling sub

unter „drug smuggling“ kann sich wohl jeder etwas vorstellen,
doch mit „sub“ ist weder die u-bahn noch ein subaru gemeint.

vielmehr handelt es sich um ein mit blauen tarnflecken beklebten u-böötchen könnte man schon fast sagen.

weil dreissig meter lang,
sowas gabs doch zuletzt unterm kaiser im ersten weltkrieg?

egal,
schaut euch einfachmal das video an,
während ich schonmal bei ebay nach nem mini-uboot suche.

und dann ab in den rhein damit,
die holländische grenze ist gerade mal 100 km entfernt.

auf die rückfahrt strom aufwärts im blindflug freue ich mich jetzt schon.

„Klong!“….“‚tschuldigung“….„RUMMMS“….“sorry“

http://i.cdn.turner.com/cnn/.element/apps/cvp/3.0/swf/cnn_416x234_embed.swf?context=embed_edition&videoId=crime/2010/07/07/am.bergman.drug.sub.cnn

http://edition.cnn.com/2010/WORLD/americas/07/03/ecuador.drug.submarine/

die cnn-storyhighlights auf der linken seite dort sind auch mal wieder der brüller :

Authorities: Vessel was built to „facilitate trans-oceanic drug trafficking

da hamwas doch wieder: sex & drugs !

oder bedeutet „trafficking“ etwa doch nicht das,
was ich mir gerade denke ? ;D

bei heise de wirds noch besser beschrieben,
auch gibt es dort die ori-links.
http://www.heise.de/tp/blogs/8/147961

und auf der ori-seite wiederum findet man auch endlich bildchen vom böötchen:

Ecuador halla submarino usado para el narcotráfico en frontera con Colombia


http://www.telesurtv.net/noticias/secciones/nota/74633-NN/ecuador-halla-submarino-usado-para-el-narcotrafico-en-frontera-con-colombia/

Advertisements

Über nuckelchen

baujahr 1971 rheinländer
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s