Hello Mr Tepco

heute wurde mal wieder im
http://enenews.com/forum-about-japan-burning-radioactive-debris/comment-page-13#comment-687319
hin und her überlegt, was das eigentlich für eine lichtquelle ist, die wir seit jahren nachts auf einem der livestreams leuchten sehen können.
allerdings ohne dabei wirklich was erkennen.

Da fiehl mir eben wieder das Arschlied ein.

open letter to mr tepco, listen 😉 :

Ich sehe einen Lichtstrahl.
Klein, aber deutlich erkennbar.
Er kommt aus deinem Arsch.
Wieso, das weiss ich nicht.

Und darum frage ich dich:
Was hast du bezahlt,
dass aus deinem Arsch Licht kommt?

Ich folge deinem Lichtloch,
es zeigt mir den Weg.
Wohin es mir gefällt
habe ich selber eingestellt.

Und darum frage ich dich nochmal:
Was hast du bezahlt,
dass aus deinem Arsch Licht kommt?

in english:

I see a ray of light.
Small, but clearly visible.
He’s coming out of your ass.
Why, I do not know.

And that is why I ask you
What you have paid,
that comes out of your ass light?

I follow your light hole,
it shows me the way.
Where I like it
I myself have set.

And that is why I ask you again
What you have paid,
that comes out of your ass light? 🙂

passt perfecto !

Advertisements
Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Shitfuckery @ Fukushima July 2015

Yeah, da man mich endlich vor einiger zeit in meinem webcamforum verstanden hatte und folgender youtubekanal enstanden ist:
https://www.youtube.com/channel/UC34BJEXYbSSdD6YBksIYY6Q

Da konnte ich mich nach vier jahren fukushima livestream controlling auch endlich mal mit ruhigen gewissen etwas zurücknehmen und langsam wieder mal einen tagesrhytmus leben, der sich nicht um einen ständigt laufenden und nonstop aufnehmenden computer dreht.
feine sache das!

Natürlich switche ich immernoch die fukushima livestreams ein bis zweimal durch, wenn ich längere zeit am rechner bin…
und so auch zufällig am anfang juli 2015 und habe sofort mitgeschnitten, weil gucke malhier:

und dann noch einmal die ganze sauerei gefilmt von der nordseitigen tepco werkskamera:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Kalk Brenner Cloud Rider Skywatch Siebengebirge

…typische frühmorgendliche aussicht aus meinem klofenster, die sonne ist noch nicht ganz aufgegangen und es colorisiert sich ein trotzdem schon ein merkwürdig aussehender Sundog auf der 22° position.
Das es sich dabei mal wieder nicht um ein natürlich auftretenes Ereignis handelt, sieht man im laufe des videos ganz gut, wenn einer der Verursacher der kondensierten luft am Sundog vorbeifliegt.
wünsche gute reise:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Tomate spricht Tacheles

…vorgestern,  beim chaos cologne, 1c2:
http://media.ccc.de/browse/conferences/chaoscologne/1c2/1c2-6613-verschlusselt_die_revolution/oembed.html

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

No Drama – the glitz

ausgerechnet die saite von kompakt hat die neue geile scheibe von the glitz (fast) im ganzen am start
(wenn man mal von diesen knisternen unterbrechungen absieht):

http://www.kompakt.fm/releases/no_drama/embedded

Solltest du jetzt gefallen daran gefunden haben, ist es NO DRAMA (baby), denn hier du kannst es sofort haben durch einfaches runter laden :

http://sharingdb.net/house/77681_the-glitz-no-drama-vmra066/

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

"….Wir….wachen an der ostsee auf…"

24.01.2015 stralsund

 photo 1619593_893767193977234_7264699872938750444_n_zpsf3f6e512.jpg

the glitz remix von *feine sahne fischfilet* — „für diese eine nacht“ :

hier eine livecam aus stralsund, wer die jungs am strand liegen sieht, darf sie mit nach hause nehmen..:

Webcam Livespotting – Stralsund, Hotel Hafenresidenz – Europa, Deutschland, Stralsund

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Landung Berechtigt!

…triebwerke an
..am horizont.
.bomben aus liebe..
flügel aus schrott…
.grosse maschinen..
..landen im schutt.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

nato-luftraum-wachhunde

wuff-wuff, wo sind die gefährlichen russenbomber?

für einen kurzen moment fühlte ich mich in meine kindheit mitte der siebziger zurückversetzt, als jagtbomber über bonn durch die schallmauer brachen.
doch diesesmal wurde wohl peinlichst darauf geachtet, um eben erwähnte schallmauer nicht zum klingen zu bringen.
zuviel aufmerksamkeit beim vermeintlichen russenbomberjagen war wohl nicht erwünscht.
doch wer auf das datum schaut, wird feststellen, dass der überflug sich kurz nach den angeblichen luftraumverletzungen seitens der russen ereignete.
wasn schwein, dass das nuckelchen grade am skywatchen war:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

yes!

Ich habe zum erstenmal jemanden so sprechen hören, genauso wie ich denken tu.
Denn wenn auch in einer anderen sprache, ich verstehe ihn absolut:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Fukushima Daiichi 08/2014

8 : 2 = 1 x 4

durch die nacht mit solomun vom 4. zum 5. September 2014:

raider heisst doch jetzt eingentlich twix, dachte ich mir so am 13.08.2014:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar